Uns bei der Deutschen Gesellschaft f√ľr Finanzanalyse, kurz DGF, ist wichtig, dass f√ľr die Anleger/innen die Chancen und die Risiken von Crowdinvesting und der Nachrangdarlehen transparent und verst√§ndlich erl√§utert werden. Was verbirgt sich hinter dem Begriff Crowdinvesting? Beim Crowdinvesting auf Crowdinvest24.de, das Portal der DGF GmbH, k√∂nnen Projekte und Unternehmen durch Nachrangdarlehen finanziert werden. Dabei wird ein Nachrangdarlehensvertrag direkt zwischen den Projekttr√§gern oder Unternehmen in der Rechtsform einer juristischen Person (z.B. GmbH, AG oder GmbH & Co. KG) und den Anleger/innen geschlossen. Die DGF tritt ausschlie√ülich als Vermittler zwischen Anleger/innen und Projekttr√§gern/Unternehmen auf und verf√ľgt zu keinem Zeitpunkt √ľber das eingezahlte Geld der Anleger/innen, da dieses auf ein externes Treuhandkonto ‚Äď oder dem Emittentenkonto √ľberwiesen wird. Was ist ein Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangr√ľcktritt Wenn Anleger/innen in Projekte und Unternehmen auf der Website Crowdinvest24.de investieren, vergeben sie ein Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangr√ľcktritt. Diese Form des Nachrangdarlehens beinhaltet zwei besondere Charakteristika: Erstens die Nachrangigkeit und zweitens den qualifizierten Rangr√ľcktritt. Die Nachrangigkeit betrifft die Reihenfolge der Befriedigung aller Gl√§ubiger der Projektgesellschaft bzw. des Unternehmens im Falle einer Insolvenz. Gl√§ubiger eines Nachrangdarlehens werden nach allen erstrangigen Gl√§ubigern (oftmals projektfinanzierende Banken, oder andere Fremdkapitalgeber), aber vor den Gesellschaftern bedient. Mit dem qualifizierten Rangr√ľcktritt vereinbaren Gl√§ubiger und Projektgesellschaft, dass der zu leistende Kapitaldienst (z.B. durch Zahlung von Zinsen und/oder Tilgung des Darlehens) vorerst ausbleibt und aufgeschoben wird, wenn diese Zahlungen zur Insolvenz der Unternehmung f√ľhren w√ľrden. Erst wenn das Unternehmen durch die Leistung des Kapitaldienstes nicht mehr von einer m√∂glichen Insolvenz bedroht ist, wird er wieder aufgenommen. Welche Risiken beinhaltet das Nachrangdarlehen f√ľr Anleger/innen? M√∂chten Anleger/innen auf der Website Crowdinvest24.de in Projekte oder Unternehmen investieren, handeln sie auf eigene Verantwortung und unter Beachtung ihrer Risikopr√§ferenz. Die DGF kann keinerlei Beratung leisten oder anbieten. Bei einem Nachrangdarlehen besteht f√ľr die Anleger/innen grunds√§tzlich das Risiko des Totalverlusts des investierten Geldes bei dem betroffenen Projekt oder Unternehmen. Ist ein Projekt/Unternehmen von einer Insolvenz betroffen, hat das im Regelfall keine Auswirkung auf andere Projekttr√§ger. Eine Nachschusspflicht besteht f√ľr die Anleger/innen nicht. Welche Chancen erm√∂glicht das Nachrangdarlehen f√ľr Anleger/innen? Neben der M√∂glichkeit, selbst ausgew√§hlte Projekte und Unternehmen direkt zu finanzieren, bietet das Nachrangdarlehen aufgrund des h√∂heren Risikos f√ľr die Anleger/innen auch h√∂here Ertragschancen. Dies bedeutet eine Verzinsung, die in der Regel deutlich h√∂her ist als bspw. bei einer Tages- oder Festgeldanlage. Die DGF achtet hierbei durch die sorgf√§ltige Auswahl auf die Vertrauensw√ľrdigkeit und Transparenz der Angebote der Projekttr√§ger bzw. Unternehmen. Wieso eigentlich Crowdinvest24.de Unser Ziel auf Crowdinvest24.de ist es, selbstenscheidende Anleger/innen mit den Angeboten der Projekttr√§ger bzw. Unternehmen zusammen zu bringen. Anleger/innen sollen aus einer Vielfalt an Projekten und Unternehmen ausw√§hlen und selbst bestimmen k√∂nnen, wo und in welchem Umfang sie das Geld investieren. Durch die Vergabe von Nachrangdarlehen ab 250 Euro von Anleger/innen an die Projekttr√§ger/Unternehmen k√∂nnen wir dies erm√∂glichen. Die Einwerbung von Kapital ist in Deutschland jedoch streng reguliert und unterliegt der Aufsicht durch die Bundesanstalt f√ľr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Eine direkte und transparente Beteiligung √ľber Kredite ist Anleger/innen in Deutschland rechtlich verwehrt. Ein Kredit erf√ľllt in der Regel den Tatbestand des Kreditgesch√§fts und ist nur hierf√ľr lizenzierten Institutionen vorbehalten. Das Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangr√ľcktritt bildet hierbei eine Ausnahme und gew√§hrt engagierten Anleger/innen rechtssichere Rahmenbedingungen. Hier geht es zu den Projekten: Derzeit keine Projekte