Der Schutz Ihrer Privatsph├Ąre ist f├╝r uns sehr wichtig. Wir als DGF Deutsche Gesellschaft f├╝r Finanzanalyse mbH und Betreiber der Crowdfunding-Plattform crowdinvest24.de (nachfolgend auch ÔÇ×PlattformÔÇť oder ÔÇ×WebsiteÔÇť) legen gro├čen Wert auf den Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschlie├člich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des geltenden Datenschutzrechtes (EU Datenschutz-Grundverordnung und BDSG). Nachstehend informieren wir Sie ausf├╝hrlich ├╝ber den Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes

DGF Deutsche Gesellschaft f├╝r Finanzanalyse mbH
S├╝derstra├če 77
20097 Hamburg
Gesch├Ąftsf├╝hrer: Andre Baalhorn
Tel.: 0800-801 30 31
E-Mail: info@dgf-analyse.de
Webseite: www.dgf-analyse.de

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie wie folgt:
Sarah Lemke
Rechtsanw├Ąltin
Klosterweide 8
28865 Lilienthal
Tel.: 0172 ÔÇô 133 80 92
E-Mail: datenschutz@lemke-law.de

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben ├╝ber pers├Ânliche oder sachliche Verh├Ąltnisse einer bestimmten oder bestimmbaren nat├╝rlichen Person. Hierzu geh├Âren z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihr Benutzername, Ihr Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Zahlungsdaten, aber auch Ihre IP-Adresse. Wir beschreiben nachfolgend, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Sie k├Ânnen unsere Website jederzeit besuchen, ohne sich registrieren oder Angaben zu Ihrer Person machen zu m├╝ssen. Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System jedoch automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Folgende Daten werden bei einem Seitenaufruf automatisch erhoben:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist f├╝r den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage f├╝r die vor├╝bergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Zweck der Datenverarbeitung: Die vor├╝bergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu erm├Âglichen. Hierf├╝r muss die IP-Adresse des Nutzers f├╝r die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Zweck der Speicherung in Logfiles ist es, die Funktionsf├Ąhigkeit und Stabilit├Ąt der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Registrierung

Sie haben auf unserer Website die M├Âglichkeit, sich zu registrieren, um detaillierte Projektinformationen zu erhalten und in Projekte investieren zu k├Ânnen. Hierbei verarbeiten wir Ihre Daten wie folgt:

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Die von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten werden an uns ├╝bermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Wir nutzen Ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer als Kontaktweg f├╝r Informationen und R├╝ckfragen zum Bearbeitungsstatus. Wir weisen darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail potenziell unsicher sein kann.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist nicht gesetzlich und im Fall der reinen Information auch nicht vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Eine Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten hat, soweit es sich hierbei um Pflichtangaben handelt, zur Folge, dass wir Ihnen keinen detaillierten Projektinformationen zukommen lassen k├Ânnen und eine Investition in Projekte nicht m├Âglich ist.

Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung: Die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Dient die Registrierung der Erf├╝llung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen, so ist zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Sofern Sie lediglich detaillierte Projektinformationen anfordern, dient die Registrierung dazu, Ihnen diese Informationen zukommen lassen zu k├Ânnen. Sofern Sie in Projekte investieren, dient die Registrierung zum Zweck der Durchf├╝hrung und Abwicklung des Darlehensverh├Ąltnisses.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Nach vollst├Ąndiger Abwicklung des Vertrages erfolgt die Speicherung nur f├╝r die gesetzlich vorgeschriebenen Zeitr├Ąume. Anschlie├čend erfolgt die L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Sie nicht einer weitergehenden Nutzung oder Verarbeitung zugestimmt haben.

 

Newsletter

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Bei der Anmeldung f├╝r unseren kostenfreien Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske an uns ├╝bermittelt. F├╝r die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerkl├Ąrung verwiesen.

Wenn Sie einen unserer Newsletter ├Âffnen oder einen Link darin anklicken, wird dies ggf. ├╝ber den Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse). Das dient internen statistischen Zwecken, damit wir unser Informationsangebot noch besser auf die Interessen unserer Newsletternutzer zuschneiden k├Ânnen. Hierin liegt gleichzeitig unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Diese Daten werden nicht zu pers├Ânlichen Nutzungsprofilen zusammengef├╝hrt.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch f├╝r einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Eine Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten hat, soweit es sich hierbei um Pflichtangaben handelt, zur Folge, dass wir Ihnen keinen Newsletter zukommen lassen k├Ânnen.

Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter ist die von Ihnen erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Rechtsgrundlage f├╝r etwaig durchgef├╝hrte statistische Auswertungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, Ihnen den Newsletter zuzustellen. Sofern sonstige personenbezogene Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs freiwillig von Ihnen angegeben werden, dient dies dazu, den Newsletter zu individualisieren sowie einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Dauer der Speicherung: Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden bis zu einem etwaigen Widerruf der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters durch Sie gespeichert. Nach Eingang eines Widerrufs durch Sie wird Ihre E-Mail-Adresse mit einem Sperrvermerk versehen, um zu dokumentieren, dass Sie zuk├╝nftig nicht mehr von uns per E-Mail angesprochen werden m├Âchten. Etwaige weitere mit der Newsletteranmeldung erhobene personenbezogene Daten werden unverz├╝glich gel├Âscht. Der Sperrvermerk sowie Ihre E-Mail-Adresse werden drei Jahre nach Abschluss des Kalenderjahres, in dem der Sperrvermerk gesetzt wurde, gel├Âscht.

 

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Mit Absenden einer Kontaktanfrage ├╝ber unser Kontaktformular werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns ├╝bermittelt und gespeichert. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Nachrichtenversands.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch f├╝r einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Eine Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten hat, soweit es sich hierbei um Pflichtangaben handelt, zur Folge, dass eine Kontaktaufnahme ├╝ber das Kontaktformular nicht m├Âglich ist.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme ├╝ber die bereitgestellte E-Mail-Adresse m├Âglich. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail ├╝bermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten, die ├╝ber das Kontaktformular oder im Zuge einer ├ťbersendung einer E-Mail ├╝bermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die Kontaktanfrage des Absenders zu beantworten. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktanfrage. Die sonstigen w├Ąhrend des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. F├╝r die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail ├╝bersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer L├Âschung entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umst├Ąnden entnehmen l├Ąsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekl├Ąrt ist.

Die w├Ąhrend des Absendevorgangs zus├Ątzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden sp├Ątestens nach einer Frist von 30 Tagen gel├Âscht.

├ťbermittlung personenbezogener Daten

Die DGF Deutsche Gesellschaft f├╝r Finanzanalyse mbH wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie haben vorher Ihr ausdr├╝ckliches Einverst├Ąndnis zu einer Weitergabe gegeben oder die ├ťbermittlung ist gesetzlich vorgeschrieben bzw. gesetzlich zul├Ąssig. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Abwicklung des Vertragsverh├Ąltnisses ben├Âtigt werden und von uns im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags mit der Verarbeitung personenbezogener Daten nach unserer Weisung beauftragt wurden, sowie diejenigen Projektinhaber, denen Sie ein Darlehen gew├Ąhren und die die erforderlichen personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontodaten, Steueridentifikationsnummer) zur Durchf├╝hrung und Abwicklung des Darlehensverh├Ąltnisses ben├Âtigen. Wir werden Ihre Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig an Dritte zu werblichen Zwecken weitergeben. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

 Videos

Flow-Player Dienst

Die DGF verwendet den Dienst ÔÇ×FlowplayerÔÇť, der von Flowplayer AB M├Ąster Samuelsgatan 36, 11157 Stockholm, Schweden betrieben wird, um Videos technisch korrekt auf der Website darstellen und an Sie ausspielen zu k├Ânnen. Diese Verarbeitung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir verfolgen mit ihr unser berechtigtes Interesse der Steigerung Ihres Nutzungserlebnisses und der Optimierung unserer Leistungen.
Flowplayer setzt auf Ihrem Ger├Ąt einen Cookie, in dem bestimmte Informationen zur Darstellung und zur Wiedergabe von Videos gespeichert und an Flowplayer ├╝bermittelt werden. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch Flowplayer. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung von Flowplayer: https://flowplayer.com/privacy-policy
Dort erhalten Sie Informationen ├╝ber Ihre Rechte und Einstellungen zum Datenschutz.

Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu erm├Âglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden.

Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln ├╝ber deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies f├╝r bestimmte F├Ąlle oder generell ausschlie├čen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalit├Ąt unserer Website eingeschr├Ąnkt sein. Die folgenden Links zeigen Ihnen, wie die Einstellungen bei den folgenden g├Ąngigen Browsern angepasst werden k├Ânnen:

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Safari: https://support.apple.com/kb/PH21411?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung: Sofern personenbezogene Daten unter Verwendung von Cookies verarbeitet werden, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Der Zweck der Verarbeitung ist, den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu erm├Âglichen. Einige Funktionen unserer Website k├Ânnen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. F├╝r diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

F├╝r folgende Anwendungen ben├Âtigen wir Cookies:

(1) _skynet_session: Session-Cookie f├╝r wiederkehrende Nutzer

(2) cookie_notice_accepted: Abfrage des Cookie-Zustimmung

(3) source: Feststellen der Herkunft von Affiliate-Partner

(4) medium: Feststellen der Herkunft von Affiliate-Partner

(5) campaign: Feststellen der Herkunft von Affiliate-Partner

(6) _pk_id, _pk_ses: Website-Analytics mit Matomo (s.u.)

Die durch Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Hier k├Ânnen Sie Ihre Cookieeingaben ver├Ąndern:

[borlabs_cookie]

Dauer der Speicherung: Sog. Transiente Cookies werden automatisiert gel├Âscht, wenn Sie den Browser schlie├čen. Dazu z├Ąhlen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zur├╝ckkehren. Die Session-Cookies werden gel├Âscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schlie├čen. Dauerhafte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel├Âscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie k├Ânnen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit l├Âschen.

 

Website-Analyse

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte ÔÇ×CookiesÔÇť. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm├Âglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endger├Ąt, bis Sie sie l├Âschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Website vollumf├Ąnglich werden nutzen k├Ânnen.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, k├Ânnen Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies l├Âschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gel├Âscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

Automatisierte Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling statt.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegen├╝ber dem Verantwortlichen zu:

Recht auf Auskunft: Sie haben gem├Ą├č Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft ├╝ber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen; insbesondere k├Ânnen Sie Auskunft ├╝ber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L├Âschung, Einschr├Ąnkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie ├╝ber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling und ggf. aussagekr├Ąftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Recht auf Berichtigung: Gem├Ą├č Art. 16 DS-GVO haben Sie das Recht, unverz├╝glich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst├Ąndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf L├Âschung: Sie haben gem├Ą├č Art. 17 DS-GVO das Recht, die L├Âschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information, zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr├╝nden des ├Âffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen erforderlich ist.

Recht auf Einschr├Ąnkung: Gem├Ą├č Art. 18 DS-GVO haben Sie das Recht, die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist, Sie aber deren L├Âschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben├Âtigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigen oder Sie gem├Ą├č Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Recht auf Daten├╝bertragbarkeit: Sie haben gem├Ą├č Art. 20 DS-GVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die ├ťbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Beschwerderecht: Gem├Ą├č Art. 77 DS-GVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren. In der Regel k├Ânnen Sie sich hierf├╝r an die Aufsichtsbeh├Ârde Ihres ├╝blichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Gesch├Ąftssitzes wenden. Die zust├Ąndige Aufsichtsbeh├Ârde f├╝r unseren Gesch├Ąftssitz ist:          Der Hamburger Datenschutzbeauftragte, Prof. Dr. Johannes Caspar, Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de, Telefon: 040 / 428 54 – 4040, Telefax: 040 / 428 54 – 4000.

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber├╝hrt. Ein Widerruf ist jederzeit per E-Mail an info@dgf-analyse.de oder auf dem Postweg unter Nutzung der oben angegebenen Adresse m├Âglich.

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils h├Âchsten Verschl├╝sselungsstufe, die von Ihrem Browser unterst├╝tzt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschl├╝sselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschl├╝sselung unterst├╝tzt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zur├╝ck. Sie erkennen die Verschl├╝sselung an der geschlossenen Darstellung des Sch├╝ssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste bzw. der Adresszeile Ihres Browsers (https). Wir bedienen uns im ├ťbrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsma├čnahmen, um Ihre Daten gegen zuf├Ąllige oder vors├Ątzliche Manipulationen, teilweisen oder vollst├Ąndigen Verlust, Zerst├Ârung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sch├╝tzen. Unsere Sicherheitsma├čnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklungen fortlaufend verbessert.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerkl├Ąrung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um ├änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerkl├Ąrung umzusetzen, z. B. bei der Einf├╝hrung neuer Services. F├╝r Ihren erneuten Besuch unserer Website gilt jeweils die aktuelle Datenschutzerkl├Ąrung.

Stand: Mai 2018